Freiheit e.V.

Wir organisieren all­jährlich ein Zeit­zeugen­treffen, vergeben alle zwei Jahre den Freiheits­preis, organisieren themen­bezogene Veranstaltungen und leisten mit unserer Zeit­zeugen­arbeit und Mit­glied­schaft in der UOKG einen gesell­schafts­politischen Beitrag zur Auf­arbeitung der DDR-Diktatur.

Vorstand

Klaus von Keussler
Vorsitzender
panline@gmx.de

Dorit Bause
1. Stellvertreterin

Jürgen Hoffmann
2. Stellvertreter

Heike Schrade
Beisitzerin

Lorenz Pagés
Beisitzer

Gabriele Stötzer
Beisitzer

Jörg Meißner
Schatzmeister
Vorstand Bild Text-
Gründung

Unser Verein gründete sich am 17. März 2007 in Erfurt aus ehemeligen Häftlingen der Andreasstraße in Erfurt.

Ziel

Wir unterstützen die Aufdeckung und das öffentliche Anprangern von Menschenrechtsverletzungen.

Satzung

Die Satzung von Freiheit e.V. wurde am 07.11.2015. von den Mitgliedern beschlossen.

Mitgliedschaft

Engagierte Bürgerinnen und Bürger können durch eine Mitgliedschaft die Arbeit des Vereins unterstützen.

Haftetage

Die Haftetage ist Bestandteil und Ausgangspunkt der Dauerausstellung “Haft - Diktatur- Revolution” in der Gedenkstätte Andreasstraße Erfurt.